Yin Yoga ♥ langsam-ruhig-tief

Yin Yoga (ca. 1 Std.) und Yoga Nidra (ca. 15 Min.)

– Sanfte Übungen für innere Kraft und Harmonie
– Zum Entschleunigen, Entspannen, Dehnen, Eintauchen, Spüren und Loslassen

Yin Yoga ist ein ruhiger Yogastil, der hauptsächlich in Bodennähe stattfindet.
Durch Loslassen und Hingabe können wir unseren Körper besser verstehen lernen. So regeneriert und dehnt sich der Körper bis in die tiefen Schichten (Faszien). Yin Yoga kommt ohne grosse Muskelanstrengung aus und doch ist die Wirkung sehr kraftvoll. Die Stärke liegt in der Zeit: Die meist liegenden oder sitzenden àsanas dauern 3 bis 5 Minuten. Mit Unterstützung von Bolster, Decken, Kissen und Gurten können die Positionen individuell angepasst werden.
Das Yin Yoga ist auch für Schwangere geeignet.

 

3380 Wangen a. Aare  
Im Studio YOGA & BEWEGUNG
Vorstadt 40
Eingang WEST
Kostenfreie Parkplätze HINTER dem Gebäude benutzen

(Am Montagabend um 19:45-21:00)

Aktuelle Daten, Zeiten & Anmeldung   =>  hier

  • Yin Yoga ist ein meditativer, langsamer und regenerativer Yoga-Stil mit einer enormen Tiefenwirkung.
  • Bei der Yin-Form des Yoga ist der Fokus nach innen gerichtet und durch das Loslassen von mentalem und physischem Stress kultivieren wir ein tiefes Gefühl von Verbundenheit und Achtsamkeit.
  • Wir sind Reisende, denen es um den Weg und nicht um das Ziel geht.
  • Zentrale Qualitäten sind: abwarten, still werden, sich in den Körper und Moment fallen lassen, gewahr sein, bewusst sein.
  • Im Yin Yoga werden die Körperstellungen (àsana) mit der Zeit während mehrerer Minuten gehalten, und dies ermöglicht ein sich „Hineinschmelzen“ lassen.
  • Dadurch werden die Faszien belebt, das Bindegewebe bleibt elastisch und die Beweglichkeit im Körper wird gefördert.
  • Yin Yoga hilft, achtsam für den Moment zu sein und mit einer ruhigen Atmung kommt der Geist zur Ruhe. 
  • Auf den ersten Blick ist es eine passive Form des Yoga und wirkt durch vollständiges Loslassen, dem „Inneren Lächeln“ und der mentalen Entspannung.
  • Zeit, Schwerkraft und das eigene Körpergewicht arbeiten für uns und lassen uns immer tiefer in die Stellung sinken.
  • Von innen erlebt, findet ein zum Teil anspruchsvoller Prozess des Wartens, des Still- und Weichwerdens und des Geschehen-Lassens statt: in Körper, Atem, Geist und Seele.
  • Yin Yoga ist: LANG, TIEF UND RUHIG – nichts müssen, nichts sollen, einfach zulassen und loslassen, einfach nur SEIN!

Im Anschluss an die Yin Yoga-Übungen starten wir manchmal mit einem herz-öffnenden und Geist beruhigenden Mantra in den zweiten Teil der Entschleunigungs-Lektion.


Den krönenden Abschluss geniesst Du während ca. 15 Min. mit einem geführten Yoga Nidra – einer tiefen, meditativen Entspannungsreise. 

Kommentare sind geschlossen.