Herzens-Lieder & Indische Mantras

In Planung für 2022

Zum Mitsingen, Zuhören & Meditieren

Herzens-Lieder & Indische Mantras
mit Nadine Keiser, Gitarre
Janna Seinet, Cello

Sonntag, 05. Dezember 2021 von 15:30-17:30 – ABGESAGT!

Das Singen von Liedern und Chanten von Mantras erfreut sich einer ständig wachsenden Beliebtheit. Dadurch finden viele Menschen zu ihrer eigenen Stimme zurück und entdecken so einen neuen Zugang ins eigene Innere!

Wir singen  u. a. Mantras für den Frieden in uns selber und für die Welt. 

Du darfst Dich hinsetzen und mitsingen oder liegend und schweigend in die heilenden Schwingungen eintauchen, Dein Herz öffnen lassen und den Geist von zu vielen Gedanken befreien.

Durch den Klang (der Stimme und der Musik) kann eine Verbindung mit den geistigen Ebenen und uns Menschen auf der Erde entstehen. 
Wir können so in Berührung mit der Essenz unseres Ursprungs kommen, die in unserem melodischen BEWUSST-SEIN ruht. Unser Körper erinnert sich an die anderen Welten, an das Licht und an die Schwingung der universellen Liebe. 

Der Klang durchdringt den Boden auf dem wir sind und wirkt sich ebenso auf die Schwingung der Erde aus. Diese erzeugten Schwingungen durchdringen auch unseren Körper, berühren die tiefsten Schichten unserer Körperzellen und unterstützen deren Erneuerung.
Unser menschliches Energiesystem kann sich harmonisieren, sich ausrichteten und Heilung kann unmittelbar geschehen.

Ein Mantra ist eine Wiederholung eines Wortes oder mehrerer Wörter und es kann gesungen, gesprochen, geflüstert oder auch in Gedanken rezitiert werden. Es geht jedoch um weit mehr als nur um das Wort. Vielmehr schwingen die Energien und Felder durch ein Mantra auf einer höheren Ebene des Bewusstseins.

Mantren sind sozusagen der Schlüssel zur harmonischen, positiven und heilenden Energie. Kraftlieder aus aller Welt und Indische Mantras können WUNDER-SCH
ÖN und FREUD-VOLL das Herz öffnen und den Geist von zu vielen Gedanken befreien.

Nada Yoga

Nada Yoga: die heilende Kraft des Klangs. Nada Yoga ist kein Hatha-Yoga, kein Yoga mittels asanas (Körperstellungen).
Das Singen im Nada Yoga-Modus fokussiert auf das Lauschen und einem sehr behutsamen Umgang mit der Stimme.
Wir bringen mit unserer Stimme den ganzen Körper zum schwingen.
Nada Yoga ist Achtsamkeitsmeditation mit der eigenen Stimme.
Die Wirkungen sind natürliche Stimmbildung, Zugang zu deiner authentischen Stimme und damit Zugang zu Dir selbst, eine befreite Stimme, mehr Durchlässigkeit im ganzen Körper, Ausgleich & Harmonisierung auf vielen Ebenen (Nervensystem, Chakren, …), Stärkung der Atemmuskulatur (Nada Yoga selbst ist auch schon Pranayama!), Stärkung der Körpermitte…

Lass Dich überraschen und entdecke selbst – Du benötigst keinerlei musikalische Vorkenntnisse.  

 

Studio für Yoga + Bewegung
Yoga Bewussterleben
Vorstadt 40

Eingang WEST (neben dem Bauernhof)
3380 Wangen a. Aare
Parkplätze HINTER dem Gebäude benutzen


Richtpreis: CHF 25.- bar direkt vor Ort
Chai (Indischer Kräuter- & Gewürztee) und Knabbereien werden offeriert.


ANMELDUNG  ERFORDERLICH:

bis spätestens 2 Tage vor dem geplanten Anlass, am besten per SportsNow  – Link   
oder SMS 079 519 07 50


Flyer Herzens-Lieder & Indische Mantras
=> 
Sonntag, 05.12.21 – 15:30 bis 17:30 Wangen a. Aare

Ein Teil der Einnahmen dieses Anlasses wird der Institution  www.lyssa.ch  gespendet.

Der Anlass ist OFFEN FÜR ALLE, Noten- und Gesangskenntnisse braucht es keine.
Die Texte werden abgegeben und Erklärungen werden während des Konzerts mündlich mitgeteilt!

Kommentare sind geschlossen.